Hofmessen finden große Beachtung
Veröffenticht am 29. Mai 2022|
Von Stephan Kreye
Thema: Allgemein

Seit 30 Jahren kennen wir Dahlerinnen und Dahler die Hofmessen. Am Montag und Dienstag vor dem Fest Christi Himmelfahrt feiern wir auf einem unserer Höfe einen Gottesdienst, der Musikverein übernimmt die musikalische Gestaltung. Früher wurden an diesen Tagen Bittprozessionen durch Feld und Flur abgehalten, aber der starke Verkehr und die damals frühen Morgenstunden führten zum Abbruch dieser Tradition. Abends um 20.00 Uhr, mal auf einem Hof im Dorf, mal auf einem Hof außerhalb des Dorfes – und nach der Messe gemütliches Beisammensein. Das wurden die „Zutaten“ einer neuen, umgewandelten Tradition, die regelmäßig viele Mitmachende aus dem ganzen Dorf anlockt. In diesem Jahr waren „Kochs Höfe“ dran: Am Montag bei Rita und Hubert Koch im Sudahl, am Dienstag bei Lydia und Antonius Koch im Grundweg.
Diese erfreuliche Entwicklung fand nun sogar im Erzbistum Paderborn Beachtung, ein eigener Beitrag auf der offiziellen Bistumshomepage zeugt davon.

Pastor Dr. Michael Hardt auf dem Hof von Lydia und Antonius Koch, auch bekannt durch die Alpakas im Ellertal.

Pastor Dr. Michael Hardt auf dem Hof von Lydia und Antonius Koch, auch bekannt durch die Alpakas im Ellertal.

 

Kontakt

Heimat- und Kulturverein Dahl e.V.

Antonius Koch

Grundweg 89
33100 Paderborn

05293/1010

info@dahl-erleben.de

Schreiben Sie uns

Datenschutz

13 + 15 =

X